Muskelaufbau und Fitnesstraining – natürliche Substanzen für mehr Erfolg beim Training

Muskelaufbau und Fitnesstraining – natürliche Substanzen für mehr Erfolg beim Training

Immer mehr Menschen suchen den Weg in ein Fitness-Studio, um den Körper zu stärken und fit zu halten. Dabei steht besonders bei jungen Menschen der Muskelaufbau im Vordergrund des Trainings. Ein schön definierter Körper und ansehnliche Muskelpartien gehören zum heutigen Schönheitsideal. Allerdings sind nur die wenigsten genetisch damit gesegnet, allein durch den Sport einen sofortigen Muskelaufbau voranzutreiben. So benötigt es oftmals lange Jahre des regelmäßigen Muskeltrainings, ehe sich ein Effekt bemerkbar macht. Wer das Training mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung verknüpft ist dabei klar im Vorteil. Leider lassen sich bei jedem noch so gut strukturierten Ernährungsplan einige Vitamine, Nährstoffe, Mineralien und Aminosäuren nicht immer in der benötigten Menge aufnehmen, sodass mittlerweile viele Fitnesssportler zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, um das Muskeltraining zu unterstützen. Hier wird vor allem darauf geachtet, dass es sich um natürliche Nahrungsergänzungsmittel handelt, die dem Körper nicht schaden und lediglich die Trainingsarbeit unterstützen. Im Folgenden haben wir Ihnen eine Reihe von natürlichen Substanzen zusammengefasst, die während keinem Muskeltrainings fehlen sollten.

L-Arginin Kapseln für eine verbesserte Nährstoffversorgung der Muskeln

L-Arginin Kapseln haben einen anregenden Effekt und weiten die Muskelgefäße aus, sodass Muskelpartien von einer höheren Nährstoffzufuhr profitieren können. Viele Sportler setzen mittlerweile auf den Wirkstoff L-Arginin, um den Trainingseffekt zu vergrößern und den Muskelaufbau zu beschleunigen. Als Nebeneffekt von L-Arginin tritt auch gleichzeitig ein anhaltender Fettabbau und eine Stärkung des Immunsystems ein. Die Trainingsarbeit beim Muskelaufbau kann so auf ein Maximum erhöht werden, ohne dabei den Körper zu schaden. Die Belastbarkeit beim Muskelaufbau kann durch die Einnahme von L-Arginin massiv erhöht werden, sodass immer mehr Sportler auf dieses natürliche Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.

Carnitin verbessert den Regenerationsprozess

Auch Carnitin findet unter Sportlern eine immer größere Beliebtheit. Denn Carnitin sorgt nicht nur dafür, dass sich der Fettabbau im Körper beschleunigt. Auch der Regenerationsprozess wird durch Carnitin angeregt, sodass Sportler schneller die Früchte der harten Trainingsarbeit während des Muskelaufbaus ernten können. Ohne Muskelschmerzen gelingt es so, die Belastbarkeit und das Ausdauervermögen während des Muskeltrainings aufrecht zu erhalten und von einem verbesserten Effekt zu profitieren.

Proteine für einen schnelleren Muskelaufbau

Ohne die Aufnahme einer ausreichender Menge Protein wirkt das beste Muskeltraining nicht. Denn nur durch eine erhöhte Menge an Protein schafft es der Körper Muskeln aufzubauen. Hier kommen sowohl natürliche Lebensmittel als auch Proteinshakes infrage, um den Körper mit mehr Eiweiß zu versorgen.

Bildquelle: Thinkstock, 154036814, iStock, Hunterann